El Tucan Stoffproduktion

Ergebnisse 1 – 12 von 40 werden angezeigt

Wie alles begann:
Guatemala besitzt eine der lebendigsten Textilgeschichte Lateinamerikas.
Handgewobene Stoffe bildeten die Lebensgrundlage tausender Familien im Hochland.
Unter dem Preisdruck internationaler Konkurrenz begann ein rasanter Qualitätszerfall, mit dem der Zerfall der handwerklichen Textilproduktion einherging.
Peter Höltschi von El Tucan, seit 1984 jährlich mehrere Wochen in Guatemala lebend, sah diesen Zerfall kommen und legte 1992 den Grundstein für eine Textilproduktion, die heute, 2008 zwei Dutzend Kunsthandwerker in den Departementen Solola, Totonicapan und Quiché beschäftigt.
Der Qualitätsunterschied:
– Die Stoffe von El Tucan basieren auf den traditionellen kunsthandwerklichen Techniken, unterscheiden sich aber in den benutzen Rohstoffen.
– Mercerisierte Baumwolle (Veredelung von Baumwollerzeugnissen zur Erhöhung des Glanzes, des Farbstoffaufnahmevermögens, der Festigkeit, Dehnung und Elastizität durch Behandlung mit 20 bis 30% Natronlauge unter Spannung und/oder Streckung) und
– schadstofffreie Farbstoffe (Clariant und Bayer) bilden die Grundlage eines Produktes für den europäischen Qualitätsstandard.
Design:
– Das El Tucan Stoffdesign kombiniert guatemaltekisches Kulturgut und europäische Farbvorstellungen.
– Ob Kinderkleider oder Männerhemden, alle Schnittmuster basieren auf internationalem Konfektionsstandard.

Filter products Showing 1 - 12 of 40 results
Sortiert nach
Preis
Farbton
Filter products Showing 1 - 12 of 40 results
Sortiert nach
Preis
Farbton