Mädchensonnenhut

Der Mädchensonnenhut ist der unerlässliche Begleiter bei Sonnenschein. 

CHF 25.00

Vorrätig

FAIR

Die Sonnenhütchen weden in Haiti von Müttern genäht und sichern ihnen ein Einkommen.

Herstellungsland

Händler:
Shop
Artikelnummer: s-S228#10084-13166 Kategorien: , , , Schlagwort: Hersteller: ,

Haiti ist eines der ärmsten Länder der Welt. Korrupte Diktatoren haben das Land ausgebeutet. Zusätzlich haben verschiedene Naturkatastrophen, wie die mehrmals jährlich auftretenden Zyklone das Land noch verwüstet. Beim Erdbeben vom 12. Januar 2010 wurden zwei Drittel der Hauptstadt Port – au – Prince zerstört und im Oktober des gleichen Jahres brach die Cholera aus. Die schlimmen hygienischen Verhältnisse sind allerbeste Voraussetzung für  Epidemien. Aktuell haben die politische Instabilität, Corona und massive Geldentwertung zu vermehrter Gewalt, Hunger und Bandentum geführt.  Die Menschen leiden und sind verzweifelt.
Lemuel Swiss bemüht sich in erster Linie den mit ihr in Beziehung stehenden Menschen das Selbstbewusstsein zu stärken. Sie tut es mit Hilfe der 2003 von ihr gegründeten Organisation, LEMUEL HAITI . Lemuel Swiss unterhält in Haiti professionelle Berufsschulen für Schneiderinnen (in Port - au - Prince, Pont Sondé, Labranle, Desarmes, Barahona/DomRep und Mreau-des-Iles). Alle Klassen werden von Haitianerinnen geführt. Das ist Hilfe zur Selbsthilfe. Lemuel Swiss führt drei kombinierte Ateliers in welchen Verkaufsprodukte für den Export hergestellt werden. Das ist bescheiden bezahlte Arbeit. Aus dem Verkaufserlös können wir eine Kranken - und Sozialkasse für die mitarbeitenden Ateliersfrauen realisieren. Diese Kasse wird in der Schweiz geführt. Das ist soziale Abfederung. Seit 2005 führt Lemuel Swiss in Pont Sondé das „Centre Damaris“ zur Ausbildung zukünftiger Fachlehrerinnen. Jährlich führen wir Weiterbildungskurse durch. Seit 2018 führen wir ein Bildungsprogramm, das Atelier d'Apprentissage Riva, für 30 Kinder ohne Chance auf einen Schulbesuch. Lernen mit Kopf, Herz und Hand.
Lemuel Swiss ist in der Schweiz als Verein organisiert. Die Rechnung wird durch ein anerkanntes Treuhandbüro geprüft . Nach Art. 2 der Statuten ist der Verein eine politisch unabhängige und konfessionell neutrale Organisation. Der Verein orientiert sich aber grundsätzlich an den Aussagen des Evangeliums und arbeitet ehrenamtlich.

Er schützt Ihr Kind mit der breiten Krempe im Gesicht und Nacken. Er ist aus Baumwollstoff genäht und in verschiedenen Farben erhältlich. Es sind zwei Grössen erhältlich.
Grösse 1  6 -12 Monate
Grösse 2 12- 18 Monate

Bitte Farben telefonisch erfragenoder Foto verlangen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mädchensonnenhut“

Allgemeine Anfragen

Bisher gibt es keine Anfragen.

 Stellen Sie eine Frage