Nach Hause kochen

Eine Kulturen-verbindende Mappe mit 18 ganz persönlichen Kochrezepten, die Frauen, welche in der Marktlücke arbeiten, aus ihrem Heimatland mitgebracht haben. Heimweh oder Fernweh – eine Frage des Standpunktes und der Lebenssituation.

CHF 35.00

Auswahl zurücksetzen
FAIR

Fairtrade nach eigenen Kriterien

Farben

Blau, Rot

Herstellungsland

Schweiz

Händler:
Artikelnummer: ml-kochbuch Kategorie: Schlagwort: Hersteller:

Die Marktlücke für die schönen Dinge und feinen Geschenke. Hergestellt in sozialen Werkstätten und kleinen Schweizer Ateliers. Die Produkte werden ausgelesen nach Herstellungsmethode, Sozial- und Umweltverträglichkeit, Qualität und Design. Mit ihrem Einkauf unterstützen Sie zudem die Qualifizierung und Integration erwerbsloser Frauen. Unsere Stärken liegen im Design und in der Fertigung. Wir sind erfahrene Gestalterinnen und Handwerkerinnen mit einem Blick fürs Wesentliche. Wir arbeiten langjährig mit Lieferanten und Partnerwerkstätten zusammen und stehen für gute Qualität.

Die vorliegenden 18 Rezepte haben Frauen, die im Förderprogramm der Marktlücke in den Bereichen Gastronomie, Verkauf und Handwerk arbeiten, aus ihren Heimatländern mitgebracht. 

Es sind Gerichte, die in ihrem Leben ein Gefühl von Heimat stiften und die von ihren sozialen und kulturellen Wurzeln erzählen.

Die Vorderseite der Rezeptblätter zeigen Bilder von typischen Stoffen aus dem betreffenden Land. Gerade für Frauen sind Textilien wichtige Kulturträger. 

Die Mappe wird von einem „schweizerischen“ Küchentuch-Stoff zusammengehalten, um so die Köstlichkeiten aus aller Welt zu fassen.

Diese Form der losen Rezeptblätter soll dazu einladen, noch viele heimatstiftende Gerichte zu sammeln.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nach Hause kochen“

Allgemeine Anfragen

Bisher gibt es keine Anfragen.

 Stellen Sie eine Frage