bettwäsche

Tipps für ein nachhaltiges Schlafzimmer

Tipps für ein nachhaltiges Schlafzimmer

Ein Drittel unseres Lebens schlafen wir, das macht das Schlafen zu einer der wichtigsten Aktivitäten in unserem Leben. Aber schlafen wir eigentlich gesund? Und wie verantwortungsbewusst sind die Materialien, denen wir im normalen Schlafzimmer begegnen? Wie macht man aus diesem Raum eine gesunde, nachhaltige Umgebung, in der man sich völlig entspannen kann? Wir führen eine Reihe von Tipps für ein nachhaltiges Schlafzimmer auf.

 

Wenn Sie sich für langlebige Gegenstände für Ihr Schlafzimmer entscheiden, schlafen Sie viel gesünder, und das trägt zu einem guten Schlaf bei. Es gibt bereits Faircustomer Händler, die schöne Artikel für ein ökologisch verantwortungsbewusstes Schlafzimmer herstellen. Sie können also wählen für:

  •     Eine nachhaltige Bettdecke
  •     Langlebige Kissen
  •     Bio-Bettwäsche
  •     Und ein gutes Raumklima

 

Ökologischer Schlaf

Ihren Lieblingsplatz überhaupt… Ihr Bett! Wenn man bedenkt, wie viele Stunden Ihres Lebens Sie im Bett verbringen, sollten Sie eine feine Matratze wählen, die frei von Chemikalien ist. Die meisten herkömmlichen Matratzen enthalten synthetische Materialien wie Memory-Schaumstoff, und Matratzen werden häufig chemisch behandelt.

 

Wenn Sie es vorziehen, nicht auf einem Haufen chemischer Abfälle zu schlafen, können Sie eine Matratze aus natürlichen Materialien wie Wolle, Naturkautschuk oder Rosshaar wählen.

 

Es gibt auch ökologische Kissen auf Faircustomer, die genau wie die Matratzen mit natürlichen Materialien wie Hirseschalen gefüllt sind, aber Sie können auch ein Kissen mit Arvenspäne wählen.

 

Ich habe die Nallow aus Neugierde gekauft, um das Projekt von Social Fabric zu unterstützen, und weil ich ein neues Kissen brauchte. Jetzt benutze ich es schon seit einiger Zeit, und bin begeistert! Ich schlafe wirklich gut damit, und ich wache nicht mehr so oft mit steifen Schultern auf! — Nadia

 

 

Nachhaltiges Bettzeug

Ob Sie lieber unter einer Bettdecke schlafen oder sich für eine feine Decke entscheiden, beides ist in einer nachhaltige Version erhältlich. Eine Wolldecke kann sehr lange halten und ist zu 100% wiederverwertbar. Darüber hinaus ist Wolle sehr sauber: Das Material reinigt sich selbst, ist bakterienabweisend und schmutzabweisend. Übrigens können Sie auch ein Wollduvet wählen.

Noch nie unter einer Wollendecke geschlafen?
Workshop Bio-Bettdecke aus Wolle selber machen

 

Wenn Sie sich für eine nachhaltige Bettdecke entscheiden, werden Sie auf Faircustomer fündig: wir bieten einen Workshop an wobei Sie die Wolle von schweizer Alpenschafen in einen Bettdecke verarbeiten.

 

Workshop Bio Bettdecke selber machen

 

Beenden Sie das Ganze mit Bettzeug zum Träumen. Auch hier ist es am besten, natürliche Materialien wie Leinen, Bio-Baumwolle, Bambus oder Tencel zu wählen. Unsere Bettwäsche aus Bio-Baumwolle, Bio-Leinen oder Seide sorgt für Wohlgefühl in der Nacht und wird in Bio-Qualität und nach Kriterien des Fairen Handels hergestellt.

 

 

Luftreinigende Pflanzen

Wenn in Ihrem Schlafzimmer nicht genügend Sauerstoff vorhanden ist, können Sie sich stickig machen. Es kann also passieren, dass Sie genügend Stunden schlafen, aber trotzdem müde und mit Kopfschmerzen aufwachen. Sorgen Sie also für ausreichend frische Luft in Ihrem Schlafzimmer und stellen Sie einige luftreinigende Pflanzen auf.

 

Die Sanseveria zum Beispiel ist eine ideale Pflanze für Ihr Schlafzimmer, sie braucht wenig Licht und gibt viel Sauerstoff ab. Die Aloe Vera ist auch deshalb eine gute Option, weil sie viel Sauerstoff abgibt. Diese Pflanze liebt jedoch das Sonnenlicht, so dass man diese Pflanze auf die Fensterbank stellen sollte.

 

Wenn Sie völlig out-of-the-box sein wollen, können Sie einen Efeu wählen. Sie kann auch im Haus gut wachsen und scheint laut NASA (Interior Landscape Plants for Indoor Air Pollution Abatement – PDF) ein großartiger Luftreiniger zu sein.

 

Auf Faircustomer finden sie unter Raumduft und Räuchern weitere Produkte für ein angenehmes Raumklima.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.