Marc Oestreich von ATLEETY

Interview mit Marc Oestreich von ATLEETY

Unser Gast Marc Oestreich ist CEO und Owner des jungen Startups ATLEETY aus der Schweiz. Marc versucht mit natürlichen Yogaprodukten die Welt ein bisschen besser zu machen und verrät uns im Interview wie es dazu kam, und wo er Verbindung zwischen Yoga und Nachhaltigkeit sieht. Gemäss der Test & Vergleich Plattform www.yogamatten-test.com hat Atleety im Oktober 2021 den 2. Platz für seine Kork & Naturkautschuk Yogamatte gewonnen und gehört zu der Liste der 6 besten Kork Yogamatten Hersteller. Herzliche Gratulation vom Faircustomer-Team!

Zu Atleety

Welche Bezeichnung trifft für Sie am besten zu? Sozialunternehmen, Startup, Querdenker, Atelier, Werkstatt?

Am ehesten wahrscheinlich „Startup“ mit einer Prise von „Querdenker“.

In einer Welt, die geprägt ist von Umweltverschmutzung und Klimawandel habe ich mir 2020 die Frage gestellt, wie man den zunehmenden und Ressourcen fordernden Onlinehandel so gestalten kann, dass er nachhaltiger wird. Daher produzieren wir ausschliesslich Produkte aus natürlichen Rohstoffen und unterstützen mit jedem verkauften Produkt mindestens eine von drei Umweltorganisationen. So wollen wir der zunehmenden Umweltverschmutzung Rechnung tragen und der Natur etwas von dem zurückgeben, was der Mensch täglich von ihr einfordert.

Sehen Sie einen Zusammenhang zwischen der Yoga Philosophie und Nachhaltigkeit?

Absolut!
Beim Yoga geht es um Achtsamkeit, also darum den Körper und Geist in Einklang zu bringen. Genau diese Achtsamkeit leben viele Yogis auch in ihrem täglichen Leben und legen einen grossen Wert darauf, natürliche sowie nachhaltige Produkte zu kaufen und zu konsumieren. Daher ist es wichtig, dass sich auch die Sport-Hersteller diesem Thema annehmen und entsprechend produzieren.

Zum Produkt

Was sind die Vorteile der Kork-Yogamatte im Vergleich zu gewöhnlichen Gummi-Yogamatten?

Naturkautschuk und Kork sind von Natur aus robust und langlebig; es sind nachwachsende Rohstoffe gänzlich ohne Weichmacher und Plastik. Kork ist wasserabweisend, geruchsarm und atmungsaktiv. Naturkautschuk ist etwas schwerer als Gummi, daher lassen sich unsere Matten besser ausrollen als gewöhnliche Gummimatten, behalten ihre Form am Boden bei und rutschen nicht.

Alles in allem sprechen diese Punkt ganz klar für eine Kork-Yogamatte und gegen eine gewöhnliche Gummi-Yogamatte.

Wie kann man Korkprodukte, bzw. Naturkautschuk pflegen?

Kork ist ein toller Rohstoff, der sich quasi selbst reinigt. Man kann die Matte einfach mit klarem Wasser abspülen, oder feucht abwischen.

Danach sollte die Matte zum Trocken kurz aufgehängt werden. Das Trocknen geht recht schnell, da Kork von Natur aus wasserabweisend ist.

Es werden keine zusätzlichen Pflegemittel benötigt.

Atleety und Faircustomer

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Ich wünsche mir, dass wir alle etwas bewusster mit uns und unserer Umwelt umgehen. Dass die Yoga- und Sport-Community zu den „billigen“ Sportprodukten voller Plastik und Weichmachern Abstand gewinnt und Sportprodukte verwendet, welche aus natürlichen Rohstoffen produziert sind. Damit tut man der Umwelt und seiner Gesundheit etwas Gutes.

Foto von Marc Oestreich von ATLEETY

Als umweltbewusste Menschen und digital natives wollen wir den Onlinehandel revolutionieren, natürliche Produkte produzieren und mit jedem verkauften Produkt der Natur etwas zurückgeben.

Marc Oestreich / ATLEETY

Dazu passende Produkte:

Hier sind einige Fakten zur nachhaltigen Wirkung von Atleety:

– 1 kg weniger Plastik in unserer Umwelt

Mit dem Kauf einer Korkmatte vermeiden Sie im Vergleich zu einer Gummimatte 1kg Plastik. Dies entspricht einer Menge von rund 80 0.5L PET-Flaschen.

– 300 kg CO₂ Ausstoss kompensieren

Korkeichen binden viel CO2 – etwas 300 kg CO2 pro Yogamatte. Dies entspricht einer 1200km langen Autofahrt mit einem Benzinauto.

– 800 m2 Regenwald retten

Für jedes verkaufte Produkt finanziert Atleety die Aufforstung von 800m2 Regenwald! Dies entspricht einer ungefähren Grösse von zwei Basketballfeldern.

Mehr auf der Website www.atleety.com lesen ->

Weitere Produkte aus Kork und für eine gute Yoga-Stimmung:

* Die Korktaschen kann man im Schauroom anschauen und austesten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.